„Low-Carbon Cities Forum“ in Taiwan vom 12.-15.03.2013

Bild vergrößern

Das erste Forum im November 2011 diente dazu, in allgemeiner Form ein größeres Spektrum von klima- und energiepolitischen Themen anzusprechen und die Bedeutung der Kommunalpolitik für die Umsetzung energie- und klimapolitischer Ziele zu zeigen.

Das zweite „Low-Carbon Cities Forum“ legte nun einen Schwerpunkt auf das Thema Gebäude und ihre Rolle in der energie- und klimapolitischen Stadtplanung. Die Vorträge der deutschen Experten Michael Schäfer (Energiepolitischer Sprecher der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus) und Manfred Hegger (Professor für Architektur  und Energieeffizientes Bauen - TU Darmstadt) wurden mit großem Interesse verfolgt und führten zu angeregten Diskussionen. 

Taiwan könnte von politischen und technologischen Erfahrungen Deutschlands sowie der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in EU-Initiativen wie „Climate-KIC“ einen Nutzen erzielen. Deutschland wiederum könnte von Taiwan als weltweit führendes IT-Land bei der Entwicklung von IT erfordernden „smart integrated systems“ aber auch bei der Senkung der Produktionskosten grüner Technologien unter Nutzung der taiwanischen OEM-Erfahrung profitieren. Derzeit wird in Taiwan an der Entwicklung von „Ubiquitous Computing“ und „Internet of Things“ gearbeitet, was durch neue Steuermöglichkeiten auch für den Ausbau von Smart Cities in Deutschland interessant sein könnte.

 

Lohnend war das Forum schon deshalb, weil +Energie-Häuser in der insbesondere auf Japan fokussierten taiwanischen Architektenszene offenbar kaum bekannt waren. Das +Energie-Haus beinhaltet technische sowie organisatorische Innovationen und produziert mehr Energie als es selbst verbraucht. Auch die seit kurzem wieder stark intensivierte Debatte über die Zukunft der Atomkraft in Taiwan hat das öffentliche Interesse und damit die Berichterstattung in den Medien auf das Forum gelenkt.

 

Links:

http://www.ee.architektur.tu-darmstadt.de/ee/dasplusenergiehaus/landingpage.de.jsp

http://www.bmvbs.de/DE/EffizienzhausPlus/effizienzhaus-plus_node.html