Taiwanische Firma entwickelt grünes Smartphone

Bild vergrößern

Die "ISO/TS 14067:2013"-Norm wurde im Mai 2013 von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) veröffentlicht, um Methoden zur Messung von CO2 im gesamten Lebenszyklus eines Produktes festzulegen. Damit kann der CO2-Ausstoß in verschiedenen Herstellungsetappen vom Produktentwurf bis zur Rohstoffgewinnung, Herstellung, Lieferung, Nutzung und Entsorgung genauestens analysiert werden. Unter anderem wird der Einfluss veränderter Landnutzung auf den CO2- Ausstoß eines Produktes erstmals in den neuen Richtlinien berücksichtigt.

Zur Erfüllung der Normen arbeitete die taiwanische HTC Corporation zusammen mit Europas größtem Prüfdienstleiter, TÜV Rheinland. Seit 1986 in Taiwan tätig, beschäftigt TÜV Rheinland in dem Land mittlerweile mehr als 340 Mitarbeiter und unterstützt taiwanische Firmen dabei, Produkte und Managementsysteme an die Anforderungen europäischer und amerikanischer Geschäftspartner anzupassen.

Mehr Informationen zu den Normen der ISO finden Sie unter folgendem Link: http://www.iso.org/iso/home/standards.htm