Taiwan erhöht Verbrauchsstandards für Fahrzeuge

Bild vergrößern

Der erlaubte Energieverbrauch bei neuen Fahrzeugen wurde laut Wirtschaftsministerium überarbeitet und der Standard um durchschnittlich 15% erhöht. Zusätzlich wurde die Einführung von Kontrollen des gesamten Energieverbrauchs verkündet.
Das Wirtschaftsministerium und das Ministerium für Verkehr und Kommunikation haben nach Regierungsvorgaben überarbeitete Maßnahmen für eine nachhaltige Energiestrategie vorgelegt. Dieses Vorhaben folgt internationalen Initiativen nach einer Verringerung von Treibhausgasemissionen bei Fahrzeugen. Das Energiebüro im Wirtschaftsministerium lies verlauten, dass es sich bei der Ausarbeitung der neuen Standards an Vorbildern aus der Europäischen Union und den USA orientiert habe, die ebenfalls Kontrollmechanismen zur Verbrauchskontrolle bei Fahrzeugen eingerichtet haben. Ab 2016 treten die neuen Maßnahmen zuerst für Motorräder in Kraft und werden im folgenden Jahr auf weitere Fahrzeugtypen erweitert. Fahrzeuge, die nicht mehr den erlaubten Energieverbrauchsstandard genügen, dürfen laut Gesetzgebung dann nicht mehr importiert oder auf dem taiwanischen Markt verkauft werden.         

Quelle: www.chinapost.com.tw/taiwan/business/2014/08/14/414848/Total-energy.htm