Taipei baut Farm-Park mitten in der Stadt

de Bild vergrößern (© Colourbox)

Das sog. „Heart of Neihu Science Park” Projekt wird bei seiner Eröffnung Ende 2016 der erste Farm- und Feuchtgebietspark der Hauptstadt sein. Der Park wird auf einer Fläche eingerichtet, die bis März 2014 einen Blumenmarkt beherbergte. Die Bauarbeiten sollen im Juli dieses Jahres beginnen und gegen Ende 2016 fertig gestellt werden.

Durch den Abriss des ehemaligen Blumenmarktes entstand eine freie Betonfläche von 4,5 Hektar.  Ursprünglich sollte diese für den „Taipei Cloud Computing Industrial Park“ verwendet werden. Nun hat Taipeis neuer Bürgermeister Ko Wen-je jedoch entschieden, dass auf der Fläche ein Feuchtgebiet, ein Areal für Freizeitaktivitäten sowie eine Farm von 1,5 Hektar geschaffen werden sollen, auf der Anwohner Anbaufläche zum eigenen Gebrauch mieten können. Beim Aufbau des Parks sollen Bürgergruppen und Unternehmen mit eingebunden werden.

Da es an einer natürlichen Wasserquelle fehlt, wird die Gestaltung des Feuchtgebietes keine einfache Aufgabe. Zurzeit wird überprüft, inwieweit es möglich ist, Regenwasser und Oberflächengewässer für das geplante Feuchtgebiet zu sammeln. Sollte sich dies als realisierbar herausstellen, würde das Feuchtgebiet einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung der Biodiversität und zur Eindämmung der urbanen Überhitzung leisten.

Die Taipeier Stadtregierung begründet ihre Entscheidung damit, dass die Stadtbewohner dann nicht mehr aufs Land fahren müssten, um ein Gefühl für landwirtschaftliches Arbeiten und den Anbau von Lebensmitteln zu bekommen.

Die Idee der urbanen Landwirtschaft in Taipei ist an sich nicht neu: Wie Taiwan-Today berichtet, gibt es schon seit einiger Zeit Initiativen zur urbanen Landwirtschaft, z.B. durch die „Songshan District Farmers‘ Association“, die die „Songshan First Citizen’s Farm“ mit aufbaute.

Quellen:

http://focustaiwan.tw/news/asoc/201504130022.aspx (in Englisch)

http://www.taipeitimes.com/News/taiwan/archives/2015/04/15/2003615987 (in Englisch)

http://www.taiwantoday.tw/ct.asp?xItem=205482&CtNode=428 (in Englisch)