Nachhaltigkeit in Deutschland

In Deutschland gibt es sehr unterschiedliche Ansätze zur Verwirklichung einer nachhaltige Entwicklung. Hier erfahren Sie mehr über herausragende Ansätze.

de

Überschüssige erneuerbare Energie innovativ nutzen und speichern

Der Frankfurter Energieversorger Mainova testet und betreibt innovative Systeme zur Nutzung und Speicherung von überschüssiger erneuerbarer Energie Das Ziel ist klar: Bis zum Jahr 2050 sollen 80% der...

Dardesheim erhält den Energy Municipality Award 2015

Das Dorf Dardesheim in Sachsen-Anhalt hat im vergangenen November den „Energy Municipality Award 2015“ erhalten. Die jährliche Auszeichnung ging letztes Jahr an Dardesheim für seinen Einsatz im Bereic...

(© AA)

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

Was die Zukunft bringt, wollen wir mitgestalten – besonders, wenn es um den Klimaschutz geht. Energieproduktion und -verbrauch belasten das Klima global immer stärker, konkretes Handeln wird also dringender. Mit der Energiewende geht Deutschland einen neuen Weg. Die Ziele sind jedoch nicht nur Klimaschutz, Energieeinsparung und Versorgungssicherheit. Auch die Chancen für den Wirtschaftsstandort Deutschland sind mehr als nur ein Nebeneffekt.

(© AA)

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

Innovativ, ehrgeizig oder sogar gewagt? Die Energiewende ist vor allem notwendig, um den Klimawandel und seine Folgen zu bremsen. Gleichzeitig ist das deutsche Zukunftsprojekt Nr. 1 ein „Motor“ für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft.

Energiewende - leicht verständlich gemacht

Das Auswärtige Amt hat einen dreiminütigen Videoclip (auf Englisch) hergestellt, der das komplexe Thema "Energiewende" in einfachen Worten und Grafiken gut verständlich erklärt.
Siehe hier

Urban Farming in Berlin

Mitten in der Großstadt Berlin werden Paprika, Salat, Gurken und Barsche gezüchtet. Beim neuen „Urban Farming“ Konzept (deutsch: städtische Landwirtschaft) wird ungenutztes Land in der Stadt in wirtsc...

Europas Umwelthauptstadt 2017 liegt in Deutschland

Seit 2010 vergibt die Europäische Kommission einmal im Jahr und mit zwei Jahren Vorlauf den Titel „Umwelthauptstadt Europas“. Damit zeichnet die Kommission europäische Städte mit einer Mindestgröße vo...

Klimabündnis Kieler Bucht – Globaler Klimaschutz durch lokale Initiativen

Auf der diesjährigen Kieler Woche ging es nicht nur um eine der größten Segelregatten der Welt, sondern auch um den globalen Klimaschutz. Das Klimabündnis Kieler Bucht zeigte Klimaexperten aus 14 Länd...

Deutschland: 10 Maßnahmen für den Umweltschutz

1. Im Mittelpunkt: Der Atomausstieg Der Atomausstieg steht im Mittelpunkt der Energiewende. Anfang 2011 waren 17 Atomkraftwerke in Betrieb. Bis 2022 wird das letzte Atomkraftwerk abgeschaltet sein. D...

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

Bei der UN-Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 geht es um die große Frage: Wie kann die Welt gemeinsam das Klima retten? Wir werfen einen Blick auf die kleinen, aber nicht minder wichtigen Schritte zum gesunden Klima: Der Fußball-Club 1. FSV Mainz 05 ist der 1. klimaneutrale Verein der deutschen Bundesliga.

de

Tagesspitzenleistung: 78% der am 25.07.2015 in Deutschland verbrauchten Energie stammten aus erneuerbaren Quellen

Neuer Rekord: Am 25. Juli stammten 78% der verbrauchten Energie aus erneuerbaren Quellen, damit wurde der bisherige Tagesspitzenwert von 74% aus dem Mai 2014 übertroffen. Ausschlaggebend für den ho...

de

Elektromobile made in Germany

Deutsche Gründer tüfteln an eRollern und setzen auf ausgefallenes Design Der 29-jährige Daniel Tykesson und seine zwei Brüder haben elektrische Zweiräder namens Kumpan entwickelt, die Motorrollern au...

Merkel und Hollande rufen zum Endspurt für den Klimaschutz auf

Beim Petersberger Klimadialog am 19. Mai forderten Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Francois Hollande die anderen Industrieländer auf, alles Mögliche zu tun, damit während der COP21 (Confere...

Video zum Stand der Energiewende 2015

Germany Trade & Invest (gtai) hat ein interessantes, umfangreiches Video (12 min) produziert, das über den derzeitigen Stand der Energiewende, Perspektiven und Player berichtet:

Video (dt) auf Youtube
Video (eng) auf Youtube

de

Keine Blackouts - Stromnetz besteht Sonnenfinsternis-Stresstest

Erst große Anspannung, dann Schulterklopfen: Das deutsche Stromnetz hat den Stresstest Sonnenfinsternis nach Angaben der Betreiber mit Bravour bestanden. Die Sonnenfinsternis führte zu keinen Blackou...

Wenn die Windräder sich nicht mehr drehen

Windenergie gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung: Bereits 10% des deutschen Energiebedarfs werden von aktuell rund 24.000 Windrädern erzeugt. Allerdings gibt es ein Problem: Die Entsorgung d...

de

Deutschland meint es ernst mit der Energiewende - Die Erneuerbaren auf Siegeszug

Das Jahr 2014 stand im Zeichen der erneuerbaren Energien. Grünstrom ist mit einem Anteil von 25,8 Prozent erstmals die wichtigste Elektrizitätsquelle in Deutschland. Ganze 157,4 Milliarden Kilowattstu...

de

Alle im grünen Bereich - Klimawandel und Umwelt beschäftigen die Jugend

Junge Leute in Deutschland sind nicht nur auf den grünen Zug aufgesprungen, sie fahren ihn sogar. Die jüngste Studie der Nichtregierungsorganisation Greenpeace zeigt, dass vor allem der Klimawandel Ju...

Ab sofort ist Biomüll komplett für die Tonne - die Biotonne

Seit Januar 2015 kann sich in Deutschland keiner mehr aus der Pflicht stehlen: Eine Biotonne gehört spätestens jetzt gesetzlich zum Hausinventar. Und diese muss auch genutzt werden, denn Bioabfälle we...

Hamburg entwickelt "Gründachstrategie" gegen den Klimawandel

Als erste deutsche Großstadt entwickelt Hamburg Pläne, die Stadt durch die Bepflanzung von Dächern an den Klimawandel anzupassen. Dies soll nicht nur die Entwässerungssysteme entlasten und das Stadtkl...

„StudyGreenEnergy“ hilft bei der Wahl eines nachhaltigen Studienfachs

Im Bereich regenerative Energien und Energieeffizienz bieten europäische Hochschulen bereits über 1000 verschiedene Studiengänge an, allein in Deutschland sind es ca. 360. Der kostenlose Online-Studie...

Prototyp für das Wohnen der Zukunft

In der Stuttgarter Weißenhofsiedlung wurde im Juli 2014 das Aktivhaus B10 eröffnet. Es soll als Prototyp für das Wohnen der Zukunft dienen. Das von Werner Sobek entworfene Fertighaus aus Holz und Leic...

Mecklenburg-Vorpommern: Ökostromerzeugung übertrifft Gesamtstromverbrauch

Das Statistische Landesamt Schwerin hat gemeldet, dass Mecklenburg-Vorpommern bereits jetzt rein rechnerisch zu 100% mit Strom aus im eigenen Bundesland produzierten erneuerbaren Energien versorgt wer...

Nachhaltigkeit kommt bei deutschen Maschinen- und Anlagenbauern an

Eine Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) hat ergeben, dass Nachhaltigkeit ein wichtiges Unternehmensziel für deutsche Maschinen- und Anlagenbauer geworden ist. In vielen Unternehmen ist Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil der Unternehmenspolitik geworden. 54 % aller befragten Unternehmer geben an, dass ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit zur Unternehmenstradition gehört. Während 16 % eine strategische Ausrichtung zu Nachhaltigkeit planen, ist für 13 % der 100 befragten Unternehmen Nachhaltigkeit kein Thema.

Windenergie braucht Experten: Neuer Online Studiengang der Universität Kassel

Die Universität Kassel bietet zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik einen neuen berufsbegleitenden Master-Studiengang an. Vor dem Hintergrund des wachsenden Bedarfs an Windenergie-Fachleuten, startet der englischsprachige Studiengang im kommenden Wintersemester und spricht Ingenieure aus allen Teilen der Welt an. Wie der Branchenverband European Wind Energy Association (EWEA) mitteilt, fehlen bereits heute 7.000 Fachkräfte. Bis 2030 werden ca. 50.000 Fachleute auf dem europäischen Arbeitsmarkt für Windenergie benötigt. 

Umweltbundesamt mit europäischem Preis ausgezeichnet

Das Umweltbundesamt (UBA) hat für sein Nullenergie-Bürogebäude „Haus 2019“ den diesjährigen EMAS-Preis in der Kategorie „Große Organisationen der öffentlichen Verwaltung“ gewonnen. „Haus 2019“ kann sich ganzjährig mittels Photovoltaikanlagen und einer Wärmepumpe vollständig selbst mit Energie versorgen.

Bundesregierung treibt Effizienzziele voran: Energie-Einsparverordnung 2014 tritt in Kraft

Mit Erlass der neuen Energie-Einsparverordnung zum 1.5.2014 hat die Bundesregierung weitere Schritte zur Senkung des Energiebedarfes ergriffen. Für Neubauten gelten strengere energetische Anforderungen: Der Strom-, Heiz- und Wasserbedarf soll um 25 % sinken, während die Dämmwirkung der Gebäudehülle um 20 % steigen soll. Dies gilt für Neubauten ab 2016. Dadurch will die Bundesregierung den Energieverbrauch in Deutschland bis 2020 um ein Fünftel senken.

Aus alt mach neu: Autoreifen

Das weltweit erste integrierte Recycling- und Runderneuerungswerk zur Aufarbeitung von Lkw-Altreifen wurde Ende 2013 vom Reifenhersteller Continental am Unternehmenssitz in Hannover eröffnet. Darin soll ein Teil der ca. 600.000 Tonnen Altreifen aufgearbeitet werden, die jährlich in Deutschland anfallen.

Deutschland schreitet in Sachen Gebäudesanierung voran

Seit 2006 wurden in Deutschland 3 Millionen Wohnhäuser und 1.400 kommunale Einrichtungen energetisch saniert. Doch um die Energieeffizienzziele der Bundesregierung bis 2050 einzuhalten, muss es mit den Sanierungen in Zukunft noch schneller vorangehen.

de

Überschüssige erneuerbare Energie innovativ nutzen und speichern

Der Frankfurter Energieversorger Mainova testet und betreibt innovative Systeme zur Nutzung und Speicherung von überschüssiger erneuerbarer Energie Das Ziel ist klar: Bis zum Jahr 2050 sollen 80% der...

Nachhaltigkeit in Deutschland

Mädchen in einem Rapsfeld vor Windmühlen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihr Unternehmen hat einen konkreten Projektvorschlag? Sie haben eine Idee für eine deutsch-taiwanische Nachhaltigkeits-Partnerschaft?

Netzwerk

Bleiben Sie mit uns dauerhaft in Kontakt und werden Sie Teil unseres Netzwerks. Wir unterrichten Sie regelmäßig über Neuigkeiten und Projekte und machen Sie auf aktuelle Veranstaltungen zum Thema "Nachhaltigkeit" im deutsch-taiwanischen Verhältnis aufmerksam.

Energiewende bürgernah – ein Beispiel aus der Praxis

(© AA)

Das Ziel der deutschen Energiewende steht fest: Energieversorgung soll in Deutschland nachhaltig und verantwortungsbewusst gegenüber kommenden Generationen geschehen. Dafür soll unser Strom zum Jahr 2050 zu 80 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen kommen. An manchen Orten in Deutschland ist man dem schon weit voraus: Ein Beispiel für eine gelungene Energiewende: Die hessische Stadt Wolfhagen.

Regenerative Modellregion Harz

(© AA)

Am Fraunhofer-Institut IFF in Magdeburg arbeitet man an der Energiewende, dem deutschen Nachhaltigkeitsprojekt. Versuchslabor ist die "Regenerative Modellregion Harz".

Klimawandel und Sicherheit

(© AA)

Der Klimawandel wird die Umwelt verändern, da ist man sich weitgehend einig.

Die deutsche Energiewende und die europäischen Nachbarn

(© AA)

Deutschland hat die Energiewende eingeläutet.