Das Internetportal „Make it in Germany“ heißt internationale Fachkräfte in Deutschland willkommen!

Bild vergrößern

Deutsche Unternehmen suchen verstärkt nach gut ausgebildeten Fachkräften - vor allem im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Aber auch im Gesundheitsbereich werden Fachkräfte gesucht – nicht nur im akademischen Bereich.

„Make it in Germany" unterstützt Fachkräfte aus dem Ausland, die Interesse daran haben, in Deutschland zu leben und zu arbeiten. Das deutsch- und englischsprachige Willkommensportal bündelt bestehende Beratungs- und Unterstützungsangebote. Es zeigt, in welchen Branchen Fachkräfte gesucht werden und unter welchen Voraussetzungen Fachkräfte eine Stelle in Deutschland annehmen können („Quick-Check“). Über eine auf Engpassberufe zugeschnittene Jobbörse kann bequem nach Stellenangeboten gesucht werden. Die interaktive Weltkarte „Deutschland vor Ort“ enthält Kontaktdaten und Serviceangebote deutscher Institutionen weltweit.

"Make it in Germany" ist allerdings mehr als ein Informationsportal - es ist ein Ausdruck einer offenen Willkommenskultur. Es vermittelt ein vielfältiges und zeitgemäßes Deutschlandbild. Internationale Fachkräfte, die bereits erfolgreich in Deutschland Karriere machen, erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen und geben Tipps für eine gelungene Integration.

Das Willkommensportal ist Teil der gemeinsamen Fachkräfte-Offensive des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Bundesagentur für Arbeit (BA).

 

Das Willkommensportal für internationale Fachkräfte

Das Portal zur Fachkräfte-Offensive

Anerkennung von ausländischen Abschlüssen in Deutschland

Umfangreiche Informationen (auch auf Englisch) zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Hochschulablüsse finden Sie auf der extra eingerichteten Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

http://www.anerkennung-in-deutschland.de