Willkommen auf der Webseite des Deutschen Instituts Taipei

HINWEIS: DI am 01.05.2017 für Publikumsverkehr geschlossen

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Deutsche Institut am Montag, dem 01.05.2017, wegen des eingeschränkten Zugangs zum Taipei-101 (taiwanischer Feiertag) für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt.

Bundestagswahl am 24.09.2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Bundestag statt. Vorübergehend oder ständig im Ausland lebende Deutsche können unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls ihre Stimme abgeben. Bitte informieren Sie sich dazu anhand des unten beigefügten Merkblatts.

Aktuelles in Taiwan

Hier finden Sie Hinweise zu Veranstaltungen in Taiwan mit Deutschlandbezug.
Zum Beispiel deutschsprachige Filme, Konzerte und Ausstellungen deutscher Künstler, Stammtische der deutschen Community u.v.m..

Keine Ausstellung von Verpflichtungserklärungen!!

Ab sofort stellt das Deutsche Institut Taipei keine Verpflichtungserklärungen für Visazwecke mehr aus!

Bitte informieren Sie sich anhand der zur Verfügung stehenden Merkblätter der einzelnen Visakategorien über alternative Möglichkeiten des Finanzierungsnachweises.

Konsularische Bürgerdienste ohne elektronische Terminvergabe

Seit 1. September 2016 praktiziert das Deutsche Institut Taipei im Bereich „Bürgerdienste“ freien Zugang zum Schalterbereich ohne vorherige elektronische Terminvergabe. „Bürgerdienste“ - konsularische Dienstleistungen wie Unterschriftsbeglaubigungen, Legalisation, Lebensbescheinigungen - werden von Montag bis Donnerstag am Vormittag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr angeboten. Freitags sind grundsätzlich keine Bürgerdienstleistungen möglich. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel fünf Arbeitstage. Bei der Antragstellung bringen Sie bitte einen frankierten Briefumschlag mit, damit wir Ihre Dokumente an Sie zurücksenden können.

Für den Zugang zum Deutschen Institut Taipei benutzen Sie bitte den Besucherkartenkiosk im Eingangsbereich des Bürogebäudes Taipei 101.

Hinweis: Beglaubigung von Kopien von Schulzeugnissen für Studienzwecke in Deutschland

Das Internetportal „Make it in Germany“ heißt internationale Fachkräfte in Deutschland willkommen!

„Make it in Germany“ – Deutschland heißt internationale Fachkräfte und ihre Familien herzlich willkommen! Auf dem Willkommensportal erfahren Fachkräfte aus dem Ausland, wie sie erfolgreich ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und Karriere zu machen.

Nachrichtenticker - Ein Service in redaktioneller Verantwortung der Deutschen Welle.

29.04.2017 17:00

Südostasien in Sorge um Nordkorea-Konflikt

Der erneute Raketentest in Nordkorea hat die Feierstimmung der Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten (ASEAN) getrübt. Die traf sich zu ihrem 50-jährigen Bestehen. Der Vorsitzende Rodrigo Duterte bat die USA um Umsicht.


29.04.2017 16:45

Kirchen warnen vor Kommerz beim Erfüllen von Kinderwunsch

Künstliche Befruchtung nach der ICSI-Methode (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion)

Anlass ist die diesjährige "Woche für das Leben" von katholischer und evangelischer Kirche. Bei dieser soll es primär um die gesellschaftlichen Probleme gehen, die mit einer künstlichen Befruchtung verbunden sind.


29.04.2017 16:29

Ex-Kriegsherr Hekmatjar ruft Taliban zum Frieden auf

Er war einst als "Schlächter von Kabul" berüchtigt - nach Jahren im Exil hat Milizenführer Hekmatjar in Afghanistan für Frieden geworben. Nach dem Wiedererstarken der Taliban schicken die USA erneut Soldaten.


29.04.2017 15:52

Vettel holt Pole Position in Sotschi

Die erste Startreihe beim Formel-1-Grand-Prix in Sotschi leuchtet rot. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen lassen in der Qualifikation die Silberpfeile hinter sich.


29.04.2017 15:12

Orban will Forderungen im Hochschulstreit erfüllen

Ungarns Regierungschef Viktor Orban signalisiert Entgegenkommen

Ungarns neues Hochschulgesetz hat Regierungschef Orban eine handfeste Auseinandersetzung mit der EU beschert. Nun scheint der rechtskonservative Politiker einlenken zu wollen.


Deutsches Institut Taipei auf Facebook

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir Sie über interessante Aktivitäten und Ereignisse.
Schauen Sie einfach mal vorbei und "liken" Sie uns!

Deutschenliste/ Krisenvorsorgeliste

Hubschraubereinsatz

Alle deutschen Staatsangehörige, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk des Deutschen Instituts Taipei leben, können in eine Deutschenliste/Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. Näheres erfahren Sie hier...

Das Auswärtige Amt auf Youtube und Facebook

Interaktive Informationen über das deutsche Auswärtige Amt und Videos zu verschiedenen Bereichen finden Sie u.a. auf der neuen Facebookseite des Auswärtigen Amtes bzw. auf der entsprechenden Youtube- Seite .

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.