Willkommen auf der Webseite des Deutschen Instituts Taipei

Hinweis: Kein Besucherverkehr am 27./28. Februar 2017

Das Deutsche Institut Taipei bleibt am Montag, 27.02.2017 und Dienstag, 28.02.2017 für den Besucherverkehr geschlossen, da aufgrund lokaler Feiertage das Bürohochhaus Taipei 101 an diesen Tagen für Besucher geschlossen bleibt.

Keine Ausstellung von Verpflichtungserklärungen!!

Ab sofort stellt das Deutsche Institut Taipei keine Verpflichtungserklärungen für Visazwecke mehr aus!

Bitte informieren Sie sich anhand der zur Verfügung stehenden Merkblätter der einzelnen Visakategorien über alternative Möglichkeiten des Finanzierungsnachweises.

Konsularische Bürgerdienste ohne elektronische Terminvergabe

Seit 1. September 2016 praktiziert das Deutsche Institut Taipei im Bereich „Bürgerdienste“ freien Zugang zum Schalterbereich ohne vorherige elektronische Terminvergabe. „Bürgerdienste“ - konsularische Dienstleistungen wie Unterschriftsbeglaubigungen, Legalisation, Lebensbescheinigungen - werden von Montag bis Donnerstag am Vormittag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr angeboten. Freitags sind grundsätzlich keine Bürgerdienstleistungen möglich. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel fünf Arbeitstage. Bei der Antragstellung bringen Sie bitte einen frankierten Briefumschlag mit, damit wir Ihre Dokumente an Sie zurücksenden können.

Für den Zugang zum Deutschen Institut Taipei benutzen Sie bitte den Besucherkartenkiosk im Eingangsbereich des Bürogebäudes Taipei 101.

Hinweis: Beglaubigung von Kopien von Schulzeugnissen für Studienzwecke in Deutschland

Aktuelles in Taiwan

Hier finden Sie Hinweise zu Veranstaltungen in Taiwan mit Deutschlandbezug.
Zum Beispiel deutschsprachige Filme, Konzerte und Ausstellungen deutscher Künstler, Stammtische der deutschen Community u.v.m..

Das Internetportal „Make it in Germany“ heißt internationale Fachkräfte in Deutschland willkommen!

„Make it in Germany“ – Deutschland heißt internationale Fachkräfte und ihre Familien herzlich willkommen! Auf dem Willkommensportal erfahren Fachkräfte aus dem Ausland, wie sie erfolgreich ihren Weg nach Deutschland gestalten können – und warum es sich lohnt, in Deutschland zu leben und Karriere zu machen.

DW | Nachrichten

21.02.2017 15:19

Kein genereller Flüchtlingsstatus für Syrer

Ein Urteil mit Signalwirkung: Das Medieninteress an dem Fall in Münster ist groß

Syrier, die vor dem Bürgerkrieg geflohen sind, bekommen keinen automatischen Flüchtlingsstatus nach der Genfer Konvention. Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts in NRW hat weitreichende Folgen für die Opfer.


21.02.2017 13:54

Vorwürfe gegen Audi-Chef

Dem VW-Konzern und seiner Tochter Audi droht neuer Ärger in der Diesel-Affäre. Vor Gericht wehrt sich der Leiter der Dieselmotoren-Entwicklung gegen seine Kündigung - ein unangenehmer Termin für den Audi-Chef.


21.02.2017 13:42

UN-Koordinator für Libyen warnt vor Flüchtlingspakt

Gerettete Bootsflüchtlinge sollen zurück nach Libyen - so wünschen es sich Deutschland und die EU. Der Libyen-Experte der UN, Martin Kobler, hält das Vorhaben für unrealistisch und berichtet von Folter in Lagern.


21.02.2017 13:27

Britische HSBC-Bank stark unter Druck

HSBC aus Großbritannien ist eine der größten Banken der Welt. Wie viele andere Institute kam sie im vergangenen Jahr nicht um zahlreiche Probleme herum. Ist 2017 Besserung in Sicht?


21.02.2017 13:19

Rezept gegen Landarztmangel

Immer mehr Ärzte auf dem Land finden keine Nachfolger. Junge Mediziner zieht es vor allem in die Städte. Ein Modellprojekt aus Schleswig-Holstein hat es gegen den Trend geschafft, Arztnachwuchs aufs Land zu holen.


Deutsches Institut Taipei auf Facebook

Auf unserer Facebook-Seite informieren wir Sie über interessante Aktivitäten und Ereignisse.
Schauen Sie einfach mal vorbei und "liken" Sie uns!

Deutschenliste/ Krisenvorsorgeliste

Hubschraubereinsatz

Alle deutschen Staatsangehörige, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk des Deutschen Instituts Taipei leben, können in eine Deutschenliste/Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. Näheres erfahren Sie hier...

Das Auswärtige Amt auf Youtube und Facebook

Interaktive Informationen über das deutsche Auswärtige Amt und Videos zu verschiedenen Bereichen finden Sie u.a. auf der neuen Facebookseite des Auswärtigen Amtes bzw. auf der entsprechenden Youtube- Seite .

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.